Frank Breidenbach läuft zum 22. mal in Köln den Marathon

Mit einer Gesamtzeit von 3:31:58 Std. macht er im Vereinsmeisterschaftsranking den Sprung auf Platz 1.

 

 

Zum 22. mal fand der Marathon in Köln statt und Frank Breidenbach von der UNION gehört zu den wenigen Jubiläumsläufern, noch 69, die von Beginn an dabei sind und bisher keinen einzigen Lauf ausgelassen haben. Auch wenn es in den vergangenen Jahren das ein oder andere mal nicht so optimal lief und er sich auch mal durchbeißen mußte, wie die interessanten Zeiten in der ewigen Ergebnisliste des Köln Marathons zeigen.

In diesem Jahr zeigte er sich aber wieder sehr gut aufgelegt und lief die Strecke, bei doch recht widrigen Bedingungen, sehr konstant. Die erste Hälfte in 1:44:22 Std. und die 2 Hälfte in 1:47:36 Std. Mit einer Gesamtzeit von 3:31:58 Std. finishte Frank Breidenbach nun zum 22. Mal in Köln. Im Vereinsmeisterschaftsranking springt er damit, zumindest vorübergehend, auf Platz 1.

Ebenfalls in Köln unterwegs, allerdings über die Halbmarathonstrecke, war Wolfgang Schröder, der mit einer Zeit von 1:44:50 Std. finishte.

Herzlichen Glückwunsch.