Hückeswagener Triathlon

9. Tabellenplatz für 1. Biesfelder Triathlon Mannschaft und 23. Platz für die 2. Mannschaft

Am vergangenem Samstag wurde bereits zum 35. Mal mal der Hückeswagener Triathlon ausgetragen. Und so ist die Veranstaltung 3 Jahre älter als der verantwortliche Teamleiter der Biesfelder Ligamannschaften, Andreas Spanel, der tags zuvor seinen 32. Geburtstag feierte. So ganz ungetrübt konnte er seinen Ehrentag allerdings nicht geniessen, da er vorwiegend wieder mal von Personalnöten und organisatrischen Problemen für die tags drauf in Hückeswagen stattfindende Abschlußveranstaltung in der Landesliga und Verbandsliga geplagt wurde.

Nachdem Marco Kufner verletzungsbedingt der Verbandsligamannschaft absagte, mußte Lutz Klippel der in diesem Jahre einen erheblichen Trainingsrückstand aufweist, etwas widerstrebend einspringen. Die Mannschaft war dann mit Marc Grewe, der sich zur Zeit ebenso in Topform befindet wie Sven Eicker, dem erwähnten Lutz Klippel und Dirk Zager, der ebenso über Trainingsrückstand klagte, komplett.

Pünktlich um 8:15 Uhr startete in der ersten Startgruppe die NRW-Liga und die Verbandsliga Mitte, mit der Biesfelder Mannschaft, über 2,0 km Schwimmen, 74 km Radfahren und 20 km Laufen.

Ewartungsgemäß war Marc Grewe der schnellste Biesfelder mit einer Gesamtzeit von 4:19:37 Std. gefolgt von Sven Eicker in 4:30:20 Std., Dirk Zager in 4:59:57 Std. und in 5:08:42 Std. Lutz Klippel.

Die Mannschaft belegte dann mit 143 Punkten noch einen hervorragenden 9. Platz von 18 Mannschaften. Bereits vorher war der Klassenerhalt bereits gesichert, so dass dieser Wettkampf, trotz seiner Härte, zwar nur Kosmetik in der Abschlußtabelle der Verbangdliga bedeutete. Dennoch ist der erneute 9. Gesamtplatz von 18 in der Verbandsliga als Erfolg einzustufen.

Hier die Einzelergebnisse in der Verbandsliga:

PlatzGesamtSwimBikeRun
Grewe, Marc14.4:19:37 Std.38:242:13:001:28:12
Eicker, Sven19.4:30:20 Std.36:162:11:401:42:23
Zager, Dirk52.4:59:57 Std.46:232:35:331:37:59
Klippel, Lutz58.5:08:42 Std.43:082:35:491:49:45

 

Die Landesliga Mannschaft, startete dann pünktlich um 11:15 über die Sprintdistanz von 0,5 km Schwimmen, 19 km Radfahren und 5 km Laufen. Während in der Verbandsliga nur Gleichgeschlechtliche Mannschaften erlaubt sind, dürfen in der Landesliga noch Mixed-Mannschaften an den Start gehen. Mit Ina Grewe, Melanie Müller, Lisa Jaschke war Michael Müller der Quotenmann in der Mannschaft. Bedauerlicherweise konnte Lisa Jaschke aus technischen Gründen nicht antreten, so daß nur 3 Starter in die Wertung kamen, was einen erheblichen Punkteverlust, von am Ende von 103 Punkten, bedeutete.

Michael Müller, der in 3 Wochen im holländischen Almere über die Ironmandistanz startetn wird, mußte mit 1:15:42 Std. alles aufbieten um seiner Ehefrau Melanie Müller (1:20:36 Std.) zu zeigen, dass er noch die Triathlonhosen zu Hause trägt, knapp dahinter kam Ina Grewe mit ebenfalls guten 1:29:05 Std. ins Ziel.

Die Mannschaft belegt mit 306 Punkten Platz 22 von 25 Mannschaften. Nach dem letzten Liga-Wettkampf der Saison steht die II Mannschaft damit auf Platz 23 (von 25).

Hier die Einzelergebnisse in der Landesliga:

PlatzGesamtSwimBikeRun
Müller, Michael50.1:15:42 Std.09:3941:5324:09
Müller, Melanie67.1:20:36 Std.09:4043:4927:06
Grewe, Ina86.1:29:05 Std.11:3548:0429:25

 

Ebenfalls noch unterwegs auf der Sprintstrecke, allerdings als Einzelstarter war Björn Müller. Bei seinem ersten Triathlon nach ausgeheilten Kreuzbandriss, belegte er mit einer Gesamtzeit von 1:13:46 Std. gleich Platz 5 in der Alterklasse.

 

AK PlatzGesamtSwimBikeRun
Müller, Björn5.1:13:46 Std.08:0242:2523;18

 

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Gibt´s die Ergebnisliste der Ligen von Hückeswagen.

Abschlußtabelle der Saison 2017