Tobias Hohagen bei der 70.3er WM

(Chattanooga, Tennessee) Tobias Hohagen, der sich bereits im Frühsommer diesen Jahres im italienischen Pescara qualifizierte, durfte nun am Iroman 70.3 WM in den USA, in Chattanooga, Tennessee antreten. Die Zahl 70.3 entspricht der summierten Streckelänge von 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21.1 km Laufen, umgerechnet in Meilen. Nachdem man im Tennessee River mit und gegen die Strömung geschwommen ist, ging es dann auf die mit insgesamt gut 1000 Höhenmeter nicht ganz leichte Radstrecke, gefolgt von einem mit rund 300 Höhenmeter recht profilierten Halbmarathon.

Hier die Ergebnisse:

SwimT1BikeT2RunGesamtAK Platz
0:38:19 4:082:39:584:091:37:245:03:41183

Herzlichen Glückwunsch