Volksfeststimmung beim 14. Internationalen Biesfelder Dorflauf

Doppelsieg für Lisa Jaschke und Simon Dahl

Gut besucht war der Internationale Biesfelder Dorflauf am Samstag. Bei heißen Temperaturen herrschte wieder Volksfeststimmung auf dem Schulhof der GGS Biesfeld. Die BEW sponsert eine Hüpfburg und kümmerte sich mit der Wasserbar um die Zielverpflegung.

Große Mannschaften waren vertreten, unter anderem der Triathlonnachwuchs vom Schwimmverein Bergisch Gladbach, die DJK Montania Kürten, die Grundschule Biesfeld mit vielen Klassen, die Gute Hand, die Schützen Dürscheid, sowie das Internationale Cafe Biesfeld, die Biesfelder "Alte Herren Mannschaft" die wieder mal sehr kreativen Kostümen, als echte "Alte Herren mit Rollator" überraschten. Einige Läufer schickte Ralf Bruns, vom Family Fitness Club, der dieses Jahr mitmoderierte, auf die unterschiedlichen Strecken, und auch wieder war der Kita-Kreisels Eichhof mit einer stattlichen Anzahl Bambinis vertreten.

Ein Doppelsieg gab es dann für das Läuferpaar, Lisa Jaschke und Simon Dahl, beide starteten für "Bunert der Laufladen" und gewannen nicht nur den Dorfsprint (Lisa: 20:02 min, Simon: 16:46 min), sondern auch den anschließenden Biesfelder Dorflauf über die 10 km (Lisa: 43:37 min., Simon 35:10 min.)

Insgesamt war das Herrnpodium bei beiden Läufen gleich besetzt. 2. bei beiden Läufen wurde Phlippe Gillen aus Luxemburg (Dorfsprint: 17:22 min.; Dorflauf 36:28 min.), Arthur Ralenovksy (Rhein Berg Runners) (Dorfsprint 18:16 min., Dorflauf: 73:14min) belegte jeweils den 3. Platz und konnte gleichzeitig seinen Gemeindemeistertitel verteidigen. Den 4. Platz beim Dorflauf erlief sich Gunnar Mühlenstädt von der Triathlon Abteilung der Union in 40:30 min.

Mit jeweils 4. Plätzen schrammten die Biesfelder Triathleten Tobias Hohagen in 18:28 min. beim Dorfsprint und Gunnar Mühlenstädt in 40:30 min. beim 10 km Dorflauf knapp am Treppchen vorbei.

Den 2. Platz bei den über den 5 km Dorfsprint belegte Simone Brassat (20:02 min.), 3. wurde Bianca Jeske (26:30 min.)

Über die 10 km Distanz ging der 2. Platz bei den Damen an Heike Stieffenhofer (SV Bergisch Gladbach) in 48:58 min., 3. wurde Sandra Littig vom Lauftreff Lindlar (50:54 min.), 4. wurde Pia Schmitz (ohne Vereinsangabe) in 52:53 Std.

Schnellste Kürtnerin war Steffi Kurth (57:07 min.), die sich so den Gemeindemeistertitel zurück holte.

Den SchülerCup Volksbank Berg 1 gewann erwartungsgemäß Lukas vom Lehn (Rhein Berg Runners), in 8:51 min. vor Constantin Zerfaß (SV Bergisch Gladbach) in 9:17 min. und Emil Heydkamp (DJK Montania Kürten) in 9:37 min.

Das Schülerinnen Podium ging mit Nina Kurth (10:17 min.), Platz 1, Isabel Simon (2.) in 10:29 min. und Olivia Kranenphl (3) (10:59 min.) komplett an den SV Bergisch Gladbach. 

Den SchülerCup Volksbank Berg 2 gewann Felix Stieffenhofer (SV Bergisch Gladbach) in 9:31 min. vor Johannes Flaßhoff (SV Bergisch Gladbach) und Lennard Gabriel (ohne Vereinsangabe) die sich beide den 2. Platz mit 10:16 min. teilten

Schnellste Schülerin beim SchülerCup 2 wurde Chiara Arens (GGS Biesfeld Klasse 4 B) in 11:19 min., 2. wurde Jule Bruns (DJK Montania Kürten) in 11:35 min. und 3. Jule Fricke (DJK Montania Kürten) 11:40 min.

Noch zu erwähnnen sind die 17 Walkerinnen und Walker die, die Strecke walkend unter die Füße genommen haben.

Herzliche Glückwunsch und vielen Dank an alle Läuferinnen und Läufer und alle Betreuerinen und Betreuer dem Mannschaften. 

Die Triathlonabteilung freut sich schon wieder auf die 15. Auflage des Internationalen Biesfelder Dorflaufes, der am 25.05.2019 stattfinden soll.

Die Ergebnisse und Urkunden sind HIER zu finden.